Goldstrand (Golden Sands)

Der Badeort Goldstrand, Bulgarien

Der Badeort Goldstrand ist einer der beliebtesten Ferienorte in Bulgarien. Es befindet sich am nördlichen Teil der Schwarzmeerküste. Die Sommersaison dauert von Mai bis Oktober, da die Hochsaison im Juli und August mit Durchschnittstemperaturen um 27° (24° Meerwasser) ist. Der Badeort bietet eine große Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen an.

Lage:

Goldstrand liegt in der Nähe von der Stadt Varna (15 km) und bietet einfachen Zugang zu den Hauptautobahnen. Der nächstgelegene Flughafen ist der Internationalen Flughafen Varna (nur 25 km). Die größte und interessanteste Stadt in der Nähe von Golden Sands ist Varna. Die Hafenstadt Varna hat einen wunderschönen Meeresgarten und ist auch voller historischer Sehenswürdigkeiten. In der Region gibt es auch kleine Orte wie der Urlaubsort St Konstantin & Helena, die alles für einen erholsamen Urlaub bieten.

Top 3 Dinge zu tun in Golden Sands:

1. Аm Strand erholen

Der Hauptgrund für den Besuch des Badeorts ist die Sommerferien am Strand. Der Strand in Golden Sands ist 4 km lang und bis zu 100 m breit. Es hat feinen goldenen Sand, so wundern Sie sich nicht, warum der Urlaubsort „Goldstrand“ heißt. Hier können Sie nicht nur entspannen und sich bräunen, sondern auch verschiedene Arten von Sommersportarten, Tauchen, Schwimmen usw. probieren. Golden Sands ist Inhaber der „Blauen Flagge“ – einem renommierten internationalen Preis für umweltfreundliche Resorts. Durch die Kennzeichnung mit der Blauen Flagge wird sichergestellt, dass die Strände und das Meerwasser sauber und umweltfreundlich bleiben.

2. SPA-Urlaub in Goldstrand

Es gibt viele Mineralquellen, deren Wasser heilende Kräfte hat. Heißes Mineralwasser macht den Ort zu einem der beliebtesten Touristenzentren mit balneologischem Tourismus in Europa. Die Kombination von Mineralwasser und einem bestimmten Klima ist eine perfekte Voraussetzung für die Behandlung von Neurose, Arthritis, Asthma, Stress, chronischer Pharyngitis, Bronchitis usw.

3. „Aquapolis“ besuchen

Dies ist der erste Wasserpark in Bulgarien, der in einem einzigartigen mauritisch-mediterranen Design erbaut wurde. Es liegt im Wald mit herrlichem Meerblick. Mit seinen zahlreichen Rutschen, Pools, Türmen und anderen Badeeinrichtungen, beherbergt der Park gleichzeitig fast 3.000 Besucher. „Aquapolis“ ist bei jungen und alten Gästen sowie bei Familien mit Kindern beliebt und garantiert einen unvergesslichen Tag.

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Goldstrand:

1. Naturpark Goldstrand und Aladzha-Kloster

Der Park wurde 1943 zum Schutzgebiet erklärt. Er befindet sich auf einer Fläche von 1320,7 ha. Die Wälder des Parks reichen bis zur Seeküste, umgeben die Hotels und erreichen die Stadt Varna. Das Gebiet des Parks ist mit natürlichen Laubwäldern bedeckt (Eichen wie Mooseichen, ungarische Eichen, weiße Sumpfeichen, Hainbuchen usw.). Die Vegetation des Naturparks besteht aus über 500 Pflanzenarten. Einige von denen sind selten und erhalten – das Winterschneeglöckchen, die kaukasische Primel und einige Orchideen. Unter Schutz stehen einige seltene und gefährdete Tiere: Rehe, Wildschweine, Dachs und Vögel: Bussard, Habicht, Falkenfink, goldener Pirol usw. Auf dem Gebiet des Reservats befindet sich das Felsenkloster Aladzha (als Kulturdenkmal aufgeführt – 1957) mit den Katakombenhöhlen, Überresten einer Basilika und einer antiken Festung aus dem IV-VII Jahrhundert sowie Überreste eines slawischen Dorfes. Der Park Goldstrand ist ein idealer Ort für einen Spaziergang durch lebende Natur und frische Luft, um eine schöne Sommerbrise zu genießen.

2. In Casino spielen

Versuchen Sie Ihr Glück im „International Hotel Casino“. Der 5-Sterne-Komplex bietet über 130 Slot-Spiele und den größten Pokerraum in Bulgarien.

3. Tauchen

Harrys Diving-Zentrum in Golden Sands bietet moderne Ausrüstung und Yachten für Unterwasserabenteuer. Es gibt Angebote für Anfänger und erfahrene Taucher. Der Platz erhielt die Auszeichnung für Rang 2 in der Kategorie TRIVAGO bester Tauchplatz in Europa (2019).

Top 3 Ausflüge von Goldstrand:

Wenn Sie mehr Freizeit in Goldstrand haben, sollten Sie unbedingt die Schwarzmeerküste bei Tagesausflügen erkunden. Die beliebtesten Reisezele sind:

Title

Ausflug nach Nessebar

Nessebar hat eine Altstadt und steht unter dem Schutz der UNESCO. Das Labyrinth der gepflasterten Straßen ist wie ein Museum unter freiem Himmel. Traditionelle handgemachte Souvenirs, Kunsthandwerksläden und typishen Restaurants schaffen eine charmante Atmosphäre.
Nessebar ist der beliebteste touristische Ort in Bulgarien, besonders im Sommer, daher ist ein Tagesausflug auf jeden Fall ein Muss.

Title

Stadtrundfahrt Varna

Varna ist als „Meersehauptstadt Bulgariens“ bekannt und ein Top-Reiseziel für Reisende aus der ganzen Welt.
Die Stadt hat große Einkaufszentren, Parks, einen Hafen und viele Sehenswürdigkeiten und Denkmaler. Einige davon, die Sie nicht verpassen sollten, sind: der Meeresgarten, das Delphinarium, das Aquarium, die Kathedrale, das historische Museum, der Hafen usw.

Title

Kap Kaliakra und Küstefahrt von Balchik

Die nördliche Schwarzmeerküste bietet atemberaubende Ausblicke und wunderschöne Klippen. Der Blick vom Kap Kaliakra kann man nicht mit Worten beschreiben, Sie müssen ihn mit eigenen Augen sehen!
Sie werden auch das Museum und die charmante Hafenstadt Balchik besuchen. Während einer romantischen Bootsfahrt werden Sie von der schönen Küste fasziniert sein.

Der Badeort Goldstrand bietet Attraktionen und Aktivitäten für alle Altersgruppen an! Es gibt keine Chance sich zu langweilen und den Strand nicht zu mögen! Machen Sie Ihren Urlaub unvergesslich und besuchen Sie mit Trips4You die beliebtesten Orte in der Umgebung:

Partner

Referenzen

Folge uns auf Facebook